Bitte ein Butt!

Bodö/Nordnorwegen im Juni 2014

Im Juni diesen Jahres verbrachten wir erneut unseren Urlaub oberhalb des Polarkreises, in der Nähe der Hafenstadt Bodö. Auch dieses Mal haben wir sehr gut gefangen. Zu nennen sind da ein Rotbarsch von 2,4kg, etliche große Dorsche über 10kg, wovon die beiden größten 15kg wogen. Wir konnten fast täglich Wale und Seeadler beobachten und mit dem Wetter hatten wir ein riesen Glück! Als Krönung der Tour konnte Sascha einen Heilbutt von 14kg fangen und mir gelang es nach 20 minütigen Drill einen Heilbutt von 35kg/143cm zu landen. Als sehr guter Heilbuttköder hat sich übrigens dieser hier erwiesen!

Kleiner Tipp: Für den sicheren Transsport im Flugzeug empfehle ich eine Spezialbox, die original KÄNGABOX Professional PR 1260. Damit bekommen Sie die wertvollen Filets sicher nach Hause, die Kühlleistung reicht bis zu 48h und die Box ist mit gerade einmal 1.700g extrem leicht und dennoch bruchsicher und stoßfest! Und stoßfest ist mehr als wichtig, wer einmal beobachtet hat, wie die Airlinemitarbeiter die Gepäckstücke in die Maschine oder auf die Gepäckwagen werfen. Meine Erfahrungen mit der Kängabox: So eine Box ist eine sinnvolle und einmalige Anschaffung und auch bestens für alle anderen Angeltripps mit dem PKW geeignet - und sei es als Sitzfläche beim Grillen ;-)

Fotos und Text: Jörn Wittenberg

Perfekt für die Filets zum Einfrieren

Zebco Vakuumbeutel-Set mit Handpumpe, Einsteiger-Set, durchsichtig / Weiß



Fangberichte

Dorsch Meeräsche Meerforelle Sonstiges Zander

Suchen nach...

Tackle Tipps